D.-Jugend
  Turniere
 


Sonntag, 23.06.2013
Turnier in Pewsum (150 Jahre TuS Pewsum)

Zum letzten offiziellen Turnier der auslaufenden Serie wollten wir in Pewsum den anderen Mannschaften eigentlich zeigen, wie sich die Mannschaft in den letzten Wochen und Monaten entwickelt hat. Doch leider hatte heute fast gar keiner Lust sich dementsprechend zu präsentieren. Gleich im ersten Spiel ging es gegen den Favoriten TuS Pewsum 1. Eigentlich sollte im Block gewechselt werden, doch der erste Block zeigte überhaupt keinen Einsatzwillen. Mit dem zweiten klappte dies dann besser und lange konnte ein 0 : 0 gehalten werden. Erst kurz vor dem Ende können die Pewsumer mit einem Freistoß in den Winkel die Partie für sich entscheiden. In den nächsten Begegnungen lies unsere Mannschaft auch vieles vermissen und so sprangen am Ende nur 2 Unentschieden gegen die zweite Mannschaft des TuS Pewsum und dem VfL Jheringsfehn heraus. Selbst Mannschaften wie die Spvg. Aurich, die vom spielerischen nichts besser waren, konnten wir nicht besiegen und zu allem Überfluß schlugen wir uns dann auch noch den Ball selbst ins Netz. Fazit:
Nach einer langen Serie hätte man sich einen guten Abschluß gewünscht, aber leider fehlt bei einigen der sportliche Ehrgeiz und so mussten wir wieder einen der hinteren Plätze einnehmen. Eigentlich sehr schade, wenn man weiß, welches Potenzial in der Truppe steckt. Sieger wurde am Ende die Mannschaft von Pewsum 1 gefolgt von Larrelt und Pewsum 2.



Samstag, 08.09.2012
Trend Frisör Cup von RW Emden ( Platz 11 von 13 Mannschaften)
Zunächst einmal möchte ich hier die Gelegenheit nutzen und mich beim TuS RW Emden für das sehr gute Turnier zu bedanken. Es war für alles perfekt gesorgt, das Wetter spielte mit und der Turnierablauf war trotz der 3 kurzfristigen Absagen gut organisiert. Für uns also optimale Voraussetzungen ein schönes Turnier zu spielen. Doch heute war bei der Truppe der Wurm drin. Mit 14 Spielern angereist hatte heute keiner so recht Lust sich auseinander zu reissen. Behäbiges Spiel, kein Druck in den Pässen und kein Wille im Zweikampf machten es unseren Gegnern heute einfach gegen uns die Punkte zu holen. Wir spielten in Gruppe B mit sieben Mannschaften und hatten somit 6 Vorrundenspiele. Das erste gegen den Ligakonkurrenten aus Georgsheil ging gleich mit 0 : 2 verloren. Im zweiten Spiel gegen die Mannschaft aus Harpstedt reichte es immerhin zu einem 0 : 0. Nach diesem Spiel fiel Tim allerdings aus und musste das Krankenhaus aufsuchen, Ergebnis: starke Prellung des Fußes. Somit fiel ein Aktivposten bei uns aus und im dritten Spiel gegen die Mannschaft von Jahn Delmenhorst 2 setzte es eine völlig unnötige 0 : 1 Niederlage. Im vierten Spiel gegen den SV Großefehn ließen sich unsere deffensiven Spieler zweimal einfach überlaufen und am Ende wurde auch dieses Spiel mit 0 : 2 verloren.Im fünften Spiel gegen den Gastgeber Rot Weiß Emden, der bis dato ebenfalls noch nichts zählbares eingefahren hatte, verloren wir trotz guter Chancen mit 2 : 0. Auch hier wurden wir einfach überlaufen. Im letzten Gruppenspiel gegen die Truppe von SuS Emden wollten wir dann zumindest mit einem positiven Ergebnis die Gruppenphase beenden. Dies schaftte unsere Mannschaft auch und konnte SuS nach einem schönen Treffer von Lennard Gelhausen mit 1 : 0 besiegen. Das man mit diesen Ergebnissen natürlich nicht vorne dabei sein würde, war allen klar und so blieb am Ende das Spiel um Platz 11. In diesem Spiel gegen die Mannschaft von Jahn Delmenhorst 1 waren wir über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft jedoch wollte ein Treffer einfach nicht gelingen. So musste ein Neunmeterschießen die endgültige Platzierung bringen. Hier setzte sich unsere Mannschaft durch Treffer von Lennard, Siebo und Marco mit 3 : 2 durch, wobei Stefan den letzten Strafstoß der Gäste halten konnte. Fazit: In diesem Turnier wäre heute viel mehr drin gewesen. Von allen Mannschaften war kein Überflieger dabei und mit etwas mehr Kampfgeist und Einsatzwillen wäre man sicherlich weiter vorne gelandet. So aber siegte die Mannschaft von BW Borsum vor der Mannschaft aus Harpstedt.
Die Platzierungen:
1.  BW Borssum
2.  SGDHI Harpstedt 1
3.  TV Jahn Delmenhorst 2
4.  JSG Hinte
5.  SV Großefehn
6.  JFV Oberrheiderland
7.  SV Georgsheil
8.  BSV Kickers Emden
9.  SG Larrelt-Wybelsum
10.  RW Emden
11.  SG Loquard-Upleward
12.  TV Jahn Delmenhorst 1
13.  SuS Emden




Donnerstag, 30.08.2012
Turnier mit 3 Mannschaften innerhalb der Sportwoche Loquard

Teilnehmer:
TuS Pewsum, SuS Emden und SG Loquard-Upleward
Im ersten Spiel spielte unsere Mannschaft gegen den TuS Pewsum. Die Pewsumer hatten die größeren Spielanteile und mit dem Spieler Philipp Pupkes einen Aktivposten, den unsere Mannschaft nicht in den Griff bekam. Dennoch bedurfte es erst eines Fehlers unseres Torhüters, der einen Abstoß direkt in die Füße eines Pewsumers spielte, damit Pewsum in Führung gehen konnte. Kurz vor dem Ende des Spieles konnte Pewsum dann noch auf 2 : 0 erhöhen. Im zweiten Spiel trafen Pewsum und SuS Emden aufeinander. Dieses Spiel war für die Zuschauer schön anzusehen, da beide Mannschaften schön den Ball laufen ließen. Am Ende siegte Pewsum mit 2 : 0 wobei ein Treffer auch noch unglücklicher Weise ein Eigentor der Emder war. Im letzten Spiel hieß es nun für unsere SG mindestens zu Siegen, wollte man nicht letzter werden. In dieser Begegnung hatte unsere Mannschaft leichte Vorteile, da bei den Emdern die Kräfte nachliesen und wir drei Treffer durch Siebo (2) und Joschi (1) erzielen konnten. Somit am Ende Platz 1 für Pewsum, Platz 2 für unsere Mannschaft und Platz 3 für SuS Emden.


(Fotos Monika Fokken)







 
 
  Insgesamt waren schon 11957 Besucher hier!