D.-Jugend
  Hallenturniere
 



Samstag, 09.03.2013
Hallenturnier von RW Emden in der BBS II Halle
Heute hat unsere Mannschaft in der falschen Gruppe gespielt. Gegen die D1 vom BSV Kickers
und der D1 des SV Engerhafe waren wir Chancenlos und verloren beide Spiele jeweils mit 0 : 4.
Lediglich im Spiel gegen den Gastgeber Rot-Weiß konnte unsere Mannschaft mithalten und
schaffte ein torloses Unentschieden. Bei Kickers und Engerhafe stand recht früh fest, dass dies wohl die
Mannschaften des Endspieles sein würden und so war es dann auch. Unserer Mannschaft blieb
letztlich nur das Spiel um Platz 7 gegen BW Borssum. Die Borssumer hatten bis zu diesem
Zeitpunkt alle Spiele veloren und somit noch gar keinen Punkt eingefahren. Auch dieses Spiel
begann für uns recht unglücklich. Nach einigen Minuten lagen wir bereits mit 0 : 2 zurück.
In diesem letzten Spiel wurde dann endlich einmal Kampfgeit gezeigt. Völlig befreit spielten
unsere Jungs auf einmal auf und konnten das Spiel noch mit 3 schönen Treffern drehen und gewinnen.
Somit zumindest im letzten Spiel ein versöhnlicher Abschluß. Sieger wurde in einem spannenden
Endspiel die Mannschaft des SV Engerhafe, die den BSV Kickers im Endspiel mit 1 : 0
besiegen konnte.
Die Platzierungen:
1.  SV Engerhafe
2.  BSV Kickers Emden
3.  SF Larrelt
4.  JSG Hinte
5.  TuS RW Emden I
6.  TuS RW Emden II
7.  SG Loquard-Upleward
8.  BW Borssum




Samstag, 02.03.2013
Hallenturnier Mini-WM in Papenburg

Heilloses durcheinander, so kann man den Beginn dieses Turnieres beschreiben.
3 Mannschaften fehlten unentschuldigt und sprengten somit natürlich den gefertigten Spielplan.
In Kürze wurde dann unter Mithilfe anderer Trainer ein neuer Turnierplan mit 7 Mannschaften
im Modus "Jeder gegen Jeden" zusammen gestellt. Für uns war dies von Beginn an kein gutes Turnier.
Unserer Mannschaft fehlte einmal mehr das "Siegergen" und somit der Wille einzelne Spiele unbedingt
gewinnen zu wollen. So reichten am Ende nur 2 Siege gegen Deutschland und Italien zum fünften Platz.
Wenn man weiß was die Jungs eigentlich können, wäre sicherlich wieder einmal mehr drin gewesen und Platz 3
wäre dann auch realisierbar. Zwei Mannschaften bestimmten in diesem Turnier das Geschehen, dies waren
Brasilien und Spanien. Die waren für uns beide eine Nummer zu groß. Alle anderen Teams waren aber durchaus
schlagbar, aber wenn der Wille nicht da ist, kommen natürlich auch keine positiven Ergebnisse zu Stande.
Die Ergebnisse im einzelnen:
Portugal  -  Brasilien  =  0  :  4
Deutschland  -  Portugal  =  1  :  2
Spanien  -  Portugal  =  2  :  0
Portugal  -  England  =  2  :  6
Argentinien  -  Portugal  =  2  :  1
Portugal  -  Italien  =  2  :  1






Samstag, 23.02.2013

Ein entäuschender letzter Platz beim Hallenturnier in Hinte erübrigen alle weiteren Kommentare. Lediglich ein Unentschieden waren einfach zu wenig um bei den Platzierungen weiter nach oben zu kommen.
Sieger des Turnieres wurde Rot-Weiß Emden.





Sonntag, 03.02.2013
Hallenturnier der TSG Grimersum mit 7 Mannschaften

im Modus "Jeder gegen Jeden" in Pewsum
Im heutigen Turnier haben wir den Turniersieg selber verspielt, was zum Schluß bitter und völlig unnötig war. Im ersten Spiel des Turnieres ging es gegen den VfB Münkeboe. Hier war unsere Mannschaft noch garnicht richtig wach und ging mit 1 : 0 in Rückstand. Erst danach wachte das Team auf und gewann am Ende verdient mit 3 : 1. Dieser Gegentreffer sollte im gesamten Turnier der einzige Gegentreffer bleiben. Im zweiten Spiel trafen wir auf die Mannschaft vom JFV Brookmerland. Am Ende ein klares 5 : 0 für uns. Im dritten Spiel trafen wir dann auf den Gastgeber aus Wirdum-Grimersum. Hier klappte garnichts und der Gegner war von unseren Spielern vorher schon im Kopf besiegt. Am Ende ein mageres 0 : 0. Im nächsten Spiel trafen wir auf die JSG Hinte. Diese Mannschaft hatte bis dahin alles gewonnen und es zeichnete sich ein Zweikampf um den Turniersieg ab. Nach einem sehr guten Spiel konnten wir Hinte mit 2 : 0 besiegen und der Turniersieg schien nahe, waren doch die restlichen Gegner einfacher zu spielen. Im fünften Spiel gegen die SG Grimersum-Wirdum-Leybucht waren wir von Beginn an drückend überlegen. Vor dem Spiel war extra noch mal auf das zu Ende spielen der Spielzüge mit Auflegen auf den "besser Postierten" gesprochen worden und genau das Gegenteil wurde gemacht. Über schöne Spielzüge wurde das Mittelfeld überbrückt und vorne wurde dann mit brachialer Gewalt versucht ein Tor zu schießen. Alleine fünf mal standen wir so vor dem gegnerischen Tor und schafften es nicht, den Ball im Netz unter zu bringen. Am Ende ein mageres 0 : 0 und die erkenntnis, dass es das dann wohl war mit dem Turniersieg. Hinte musste im letzten Spiel gegen Münkeboe ran und unser letztes Spiel ging gegen die zweite Vertretung aus Wirdum-Grimersum. Unser Spiel gewannen wir hoch verdient mit 6 : 0, doch Hinte gab sich keine Blöße und gewann gegen Münkeboe und letztlich auch das Turnier. Fazit: Nie war einTurniersieg so nahe wie heute und mit etwas weniger Eigensinnigkeit hätten wir das Turnier gewonnen, aber so ist der Hallenfußball.



Sonntag, 27.01.2013
Tekken Cup des TuS Pewsum

Im heutigen Turnier sah es für unsere Mannschaft ganz verheißungsvoll aus. Im ersten Spiel konnten wir die Sportfreunde aus Larrelt mit 1 : 0 besiegen und gingen somit mit 3 Punkten ins weitere Turnier. Im zweiten Spiel gegen Pewsum gab es eine 2 : 0 Niederlage, weil man den Pewsumern beim kombinieren viel Platz ließ und diese dies ausnutzten. Im dritten Spiel gegen Groningen hätte ein Unentschieden gereicht um ins Halbfinale zu kommen, doch in diesem Spiel lief überhaupt nichts zusammen und wir gingen mit 6 : 0 unter. Somit blieb für uns das Spiel um Platz 5 und 6 gegen den VfL Jheringsfehn. In diesem Spiel waren wir klar die bessere Mannschaft und siegten am Ende mit 3 : 0. Turniersieger wurde heute ungefährdet die D1 der SG Pewsum-Upleward, die im Endspiel dem SSV Süderneuland keine Chance lies und klar mit 5 : 0 gewann.
Die Platzierungen:
1.  SG Pewsum-Upleward
2.  SSV Süderneuland
3.  GRC Groningen
4.  TuS Pewsum
5.  SG Loquard-Upleward
6.  VfL Jheringsfehn
7.  SF Larrelt
8.  TuS Hinte





Sonntag, 20.01.2013
Inoffizielle Hallenstaffelmeisterschaft der 1.Kreisklasse Staffel 3

Heute waren wir Ausrichter eines Hallenturnieres für alle Mannschaften unserer Feldstaffel. Da alle zugesagt hatten wurde mit Hin- und Rückspiel im Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt. Nach einer etwas verhaltenen Vorrunde mit zwei Unentschieden gegen Moordorf und Riepe, einer knappen Niederlage mit 0 : 1 gegen Pewsum und einer 4 : 0 Niederlage gegen Georgsheil lief es in der Rückrunde besser. Gegen Moordorf gab es ein zweites Unentschieden, gegen Pewsum gingen wir 1 : 0 in Führung und bekamen spät und unglücklich noch den Ausgleich zum 1 : 1, gegen Georgsheil gab es ebenfalls eine knappe 0 : 1 Niederlage aber dafür wurde Riepe im letzten Spiel mit 3 : 0 besiegt. Somit gab es folgende Platzierungen:

Platz Mannschaft Spiele Punkte Tordifferenz
1 SV Georgsheil 8 19 14 : 4
2 Tus Pewsum 8 15 12 : 4
3 SG Loquard-Upleward 8 7 4 : 7
4 Ostfrisia Moordorf 8 7 3 : 8
5 TSV Riepe 8 5 3 : 13









Samstag, 12.01.2013
Kruse Moden Cup TuRa 07 Westrhauderfehn
Heute spielte unsere Mannschaft schönen Hallenfussball und kämpfte um jeden Ball. In
unserem ersten Spiel trafen wir auf den späteren Sieger und Gastgeber TuRa 07. In einem
umkämpften Spiel verloren wir unglücklich mit 1 : 0. Auch wir hatten in diesem Spiel einige
gute Chancen, die aber nicht verwertet wurden. Im zweiten Spiel hieß der Gegner VfB Uplengen.
Auch hier zeigte unsere Mannschaft eine gute Leistung und erreichte ein 1 : 1. Eigentlich  waren
wir in diesem Spiel die bessere Mannschaft und hätten sogar gewinnen können. Kurioser Weise
war unser Führungstreffer ein Fairplay Rückpass zum Gegner nach einem Hochball. Fabian hatte
mächtig einen unter den Ball gehauen und der gegnerische Torwart unterschätzte den Ball, so das
wir in Führung gingen. Leider reichte diese Führung nicht bis zum Ende. Der VfB Uplengen zog später
ins Endspiel ein und unterlag TuRa 07 auch erst im Neunmeterschießen. Im dritten Gruppenspiel
hieß der Gegner Germania Holterfehn. Hier waren wir über die gesamte Spielzeit die klar bessere
Mannschaft und gewannen am Ende mit 2 : 0. Hier ließen wir noch einiges an Chancen liegen, was
sich zum Schluß rächen sollte. Den wegen den besagten 2 fehlenden Toren kamen wir nicht ins
Halbfinale. Im Spiel um Platz 5 und 6 hieß dann der Gegner SG Jheringsfehn-Stikelkamp. Dieses
Spiel verloren wir am Ende mit 3 : 1 und Stefan wuchs in dieser Begegnung über sich hinaus.
Durch drei bis 4 Glanzparaden vereitelte er eine noch höhere Niederlage. Somit am Ende
Platz 6 für uns aber mit dem Fazit, dass unsere Truppe mit allen Gegnern gut mithalten
konnte und sich gut präsentierte. Von TuRa war es ein klasse Turnier, was allen
Beteiligten viel Spaß gemacht hat.



Die Platzierungen:

1.  TuRa 07 Westrhauderfehn
2.  VfB Uplengen
3.  BSV Kickers Emden
4.  BW Papenburg
5.  SG Jheringsfehn-Stikelkamp
6.  SG Loquard-Upleward
7.  TSV Germania Holterfehn
8.  SV Eiche Ostrhauderfehn



Sonntag, 06.01.2013
Hunte Cup in Huntlosen

Nach einem guten Auftakt mit einem Sieg gegen RW Damme folgte im zweiten Spiel eine völlig unnötige Niederlage mit 1 : 2 gegen den Gastgeber aus Huntlosen. Mehrere Chancen auf unserer Seite wurden nicht genutzt und so kam Huntlosen kurz vor dem Ende zum glücklichen Siegtreffer. Im dritten Spiel gegen den späteren Turniersieger aus Munderloh waren wir lange Zeit ebenbürtig und standen sogar mit 1 : 0 in Führung. Dann schaftte Munderloh den Ausgleich und nur kurze Zeit später durch einen Torwartfehler auf unserer Seite die Führung zum 2 : 1. Nun warf unsere Mannschaft alles nach vorne um doch noch den Ausgleich zu erzielen und wurde zweimal klassisch ausgekontert. Im letzten Vorrundenspiel gegen den FSV Westerstede musste ein Sieg her mit 4 Toren Unterschied um noch das Platzierungsspiel um Platz 3 zu erreichen. 4 gute Chancen auf unserer Seite wurden allesamt vergeben und nach der vierten Chance von uns kam der Gegner zum ersten Konter und der saß. Die Truppe kämpfte aber bis zum Umfallen und versuchte alles mögliche um doch noch den Sieg zu holen, jedoch schafften wir nur den Ausgleich durch einen schönen Volleyschuß von Fabian Clemens. Somit blieb für uns am Ende nur ein enttäuschender siebter Platz. Sieger des Turnieres wurde hoch verdient die Mannschaft des TV Munderloh, die auch den Torschützenkönig des Turnieres stellte.



Die Platzierungen beim Hunte Cup:
1.  TV Munderloh
2.  TuS Goldenstedt
3.  FSV Westerstede
4.  TSG Seckenhausen-Fahrenhorst

Aurich Cup am Sonntag, den 30.12.2012
Gruppe H
 
Spiel Nr. Mannschaft Mannschaft Ergebnis
1 Ostfrisia Moordorf SG Loquard-Upleward 0  :  2
2 Ihlow / Weene / Westerende SG Egels-Wallinghausen 8  :  1
3 Ostfrisia Moordorf Ihlow / Weene / Westerende 1  :  5
4 SG Loquard-Upleward SG Egels-Wallinghausen 4  :  3
5 SG Egels-Wallinghausen Ostfrisia Moordorf 4  :  3
6 SG Loquard-Upleward Ihlow / Weene / Westernende 0  :  9

Ins Viertelfinale zog somit hochverdient die Mannschaft aus Ihlow / Weene / Westerende ein.
Mit 9 Punkten und einem Torverhältnis von 22 : 2 zeigte diese Mannschaft auch den besten Fußball.
Im Viertelfinale traf die Mannschaft auf den Gruppensieger der Gruppe G, SuS Strackholt.
Auch hier setzten sich die Ihlower eindrucksvoll mit 6 : 0 durch und treffen nun im Halbfinale am
04.01.2013 auf die Mannschaft des SV Engerhafe.
Für unser Team gab es einen guten 2 Gruppenplatz mit 2 Siegen und einer Niederlage
und somit 6 Punkten. Allerdings bekamen wir im letzten Spiel auch deutlich unsere Grenzen
aufgezeigt. Glückwunsch an die Mannschaft aus Ihlow, die sicherlich auch in den Finalen
ein Wörtchen mitzureden haben werden.
 
 
 
  Insgesamt waren schon 11475 Besucher hier!